Catalogues
d’exposition

FILTRES

Laténium, Ausstellungskatalog

Zehn Jahre nach seiner Eröffnung erfüllt das Laténium den nachdrücklichen Wunsch der Besucher und veröffentlicht einen Ausstellungskatalog des Museums. Dieser, an ein breites Publikum gerichtete Band begleitet durch die Dauerausstellung des Laténiums. Auf dem Weg vom Mittelalter zurück bis in die Zeit der Neandertaler begegnet der Leser den römischen Erbauern, den Kelten aus La Tène, den Menhiren und Dolmen des Neolithikums, den Pfahlbauern und schliesslich den Rentier- und Wildpferdjägern, die unsere Region am Ende der letzten Eiszeit durchstreiften.

Eine anschauliche Zusammenstellung umfassender Forschungsergebnisse

Der allgemeine Ausstellungskatalog des Laténiums bietet auf rund 16O Seiten eineZusammenstellung der Ergebnisse, die aus 150 Jahren archäologischer Forschung und den neueren Arbeiten von mehr als 50 Spezialisten hervorgehen. Er ist mit originellen, zum Teil erstmals veröffentlichten Aufnahmen professioneller Photographen illustriert.

Dieser reich bebilderte, mit klaren, kurzen Texten ergänzte Band liefert den Schlüssel zur Deutung der ausgestellten Fundstücke und ist daher mehr als nur ein einfacher Katalog zur Dauerausstellung des Museums. Er bringt sowohl die Museumsarbeit, als auch die Referenzsammlungen des Laténiums zur Geltung und stellt den Besucher ins Zentrum des Interesses. Es wird auf den Enthusiasmus, der die Archäologen antreibt, aber auch auf die Erwartungen des Publikums, sowie die Bedeutung der Archäologie in unserer heutigen Gesellschaft eingegangen. Der Band gibt einen Einblick in die alltägliche Museumsarbeit, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Laténiums in den Labors, Funddepots, den Büros und Ausstellungsräumen geleistet wird und setzt sich mit der Rolle des Museums in der Gesellschaft auseinander, zwischen der Erhaltung des Kulturguts, der Vermittlung des Kulturerbes und der Übermittlung einer Begeisterung für die Wiederentdeckung dieser Vergangenheit, die tief im Boden oder unter Wasser schlummert. Der Band weckt die besondere Faszination, die von der Archäologie ausgeht, beim Fachpublikum gleichermassen wie bei Laien, die sie beim Besuch des Laténiums zum ersten Mal entdecken.

An_latenium-Ausstellungskatalog-couv

Marc-Antoine Kaeser und Denis Ramseyer

Hauterive, Laténium, 2011

Hauterive, Verlag Attinger (21 x 23 cm)

164 seiten
ISBN 978-2-940418-44-2

Livre – CHF 29.00